Copyright 2021 - FF Schulenburg/Leine

22. November 2020 - Zimmerbrand

Art: Brandeinsatz
Beginn:    22.11.2020 08:39
Ende:   05.08.2020 10:30
Fahrzeuge    LF,  TLF, MTF
FF Jeinsen
Einsatzkräfte: 19

Einsatzbericht / Lage:

 

 

 Pressemitteilung:

Zimmerbrand in Schulenburg/Leine

 

 

Am Sonntag, 22. November 2020 wurden die Ortsfeuerwehren Schulenburg/Leine und Jeinsen gegen 8:30h zu einem Zimmerbrand in die Gartenstraße im Ortsteil Schulenburg gerufen. Die Alarmierung erfolgte als Vollalarm über Sirene und Meldeempfänger.

 

Durch einen Schwelbrand in der Deckenkonstruktion zwischen Erd- und Obergeschoss eines Einfamilienhauses entstand eine Rauchentwicklung. Der Eigentümer der Immobilie wurde durch die installierten Rauchmelder auf den Brand aufmerksam und alarmierte die Rettungskräfte.

 

Zwei Trupps unter Atemschutz öffneten die Deckenkonstruktion und löschten Glutnester mit Wasser ab. Da als Brandursache ein Zusammenhang mit der Ofenanlage/dem Schornstein vermutet wurde, zog Einsatzleiter Jörg Penzold über die Feuerwehreinsatzleitstelle einen Schornsteinfeger zur Begutachtung hinzu. Die Vermutete Kausalität konnte zumindest nicht ausgeschlossen werden. Ein Druckbelüfter wurde in Stellung gebracht um das Gebäude von Brandrauch zu befreien.

 

Der Einsatz war nach ca. zwei Stunden beendet und die Kameradinnen und Kameraden konnten wieder einrücken.

 

Der Rettungsdienst war ebenfalls vor Ort, bei Einsätzen unter Atemschutz ist dies eine präventive Maßnahme.

 

Zur genauen Brandursache und Schadenshöhe kann die Feuerwehr keine Angaben machen.

 

 

Eingesetzte Kräfte:
19 Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Schulenburg/Leine mit drei Fahrzeugen

18 Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Jeinsen mit zwei Fahrzeugen

Stadtbrandmeister und Stellvertretender Stadtbrandmeister

Rettungsdienst mit RTW

Schornsteinfeger

 


Thorsten Steiger

Hauptlöschmeister      

f m